Nachtkerze

22.10.2015 16:29

onoethera biennis

(Schinkenwurz, Nachtschöne, Nachtschlüsselblume)

Die Nachtkerze hat ihren Namen daher, das die gelben Blüten sich erst gegen Abend innerhalb kürzester Zeit entfalten und schon zur Mittagszeit des nächsten Tages wieder verblühen. Sie wurde erst im 17. Jahrhundert aus Nordamerika als Zierpflanze eingeführt, bald stellte man auch fest das alle Pflanzenteile (Wurzel, Blätter, Samen und Blüten) essbar sind und so wurde sie schnell verbreitet und war bald in den meisten Bauerngärten zu Hause.

Heute ist sie bei uns heimisch geworden und bevorzugt trockene, sonnige Standorte. Zu ihrer Blütezeit von Juni bis in den September ist sie häufig an Bahndämmen, Feldrändern und Steinbrüchen mit kargem Boden zu finden.

Der Volksname Schinkenwurz kommt daher dass die Wurzel sich beim Kochen rötlich verfärbt und so Schinken ähnelt. Es heißt ein Pfund Schinkenwurz gibt soviel Kraft wie 9 Pfund Ochsenfleisch und wurde gerne Kranken und Rekonvaleszenten zur Stärkung gegeben. Auch wurde die Wurzel gerne mit Essig und Öl eingelegt. Da die Blätter auch als Gemüse zubereitet werden können ist ein weiterer weit verbreiteter Name für die gemeine Nachtkerze auch Rapunzel oder Rapontik.

Die Nachtkerze spielt erst in jüngerer Zeit bei uns eine wichtige Rolle in der Heilkunde.

Heutzutage ist das Nachtkerzenöl der Bestandteil der aufgrund seines hohen Gehalts an Linolsäure die im Körper in Gamma-Linolensäure umgewandelt wird am meisten Verwendung findet. Innerlich wie auch äußerlich wird das Öl unter anderem bei extrem trockener, juckender und schuppiger Haut verwendet.

Die Gamma-Linolensäure, eine mehrfach ungesättigte Fettsäure, bildet die Vorstufe zur Bildung von verschiedenen Prostaglandienen die für den Muskelaufbau, die weiblichen Sexualhormone und z.B. die Talgabsonderung auf der Haut eine wichtige Rolle spielen.

Eine Extraportion an mehrfach ungesättigten Fettsäuren empfiehlt sich im Alter zur allgemeinen Versorgung des Körpers da diese für den gesunden Stoffwechsel unabdingbar sind. Auch viele andere Probleme mit Haut, Haaren und Nägeln können unter anderem auf einen Mangel an diesen essentiellen Fettsäuren zurückzuführen sein.

Auch die Mexikanischen Ureinwohner wussten schon um die Wirksamkeit der Nachtkerze bei Menstruationsbeschwerden, Fieber und Leibschmerzen.

Dirk Schwerdts


Unsere Produkt-Empfehlungen
granoVita Bauernschmaus - 160g

granoVita Bauernschmaus - 160g

3,50 € *
2,19 € pro 100 g
Vitaquell Omega 3 vegan 250g

Vitaquell Omega 3 vegan 250g

3,30 € *
1,32 € pro 100 g
Filiallieferung frei
Schneller Versand
Toller Service
Große Auswahl

Abmeldung jederzeit möglich